Die Technologie kennenlernen

Welche technologische Lösung steht hinter dem Digitalen Zwilling und wie kann ich sie kennenlernen? Hier finden Sie einen Einstieg. Erfahren Sie die Grundlagen zum Digitalen Zwilling und der Asset Administration Shell, eine Vorstellung der Trainings sowie Informationen zur Open Source.

Die Basis von allem

Digitaler Zwilling

Industrial Digital Twin Association

Digitaler Zwilling – Herzstück der Industrie 4.0

Die Industrie 4.0 verspricht Wertschöpfung aus einem herstellerübergreifenden Austausch von Informationen mit branchenneutralen Standards für Kommunikation, Dienste und Semantik.

Wichtigstes Werkzeug für diese Anforderung ist der Digitale Zwilling, das Datenabbild eines Assets. Ein Asset ist ein Gegenstand, der in die Informationswelt der Industrie 4.0 integriert werden soll. Die Bandbreite der möglichen Assets ist groß: Sie reicht von Maschinen und ihren Komponenten, Zuliefermaterial und Produkte über Software bis hin zu Unterlagen wie Pläne, Verträge oder Bestellungen und Aufträge.

Gemäß dem Ansatz der IDTA ist der Digitale Zwilling – im Unterschied zu häufig gewählten Illustrationen – in erster Linie kein virtuelles, realitätsähnliches Bild des betrachteten Gegenstands. In seiner Wirkung ist er einem USB-Stecker ähnlich, der in vielfachen Anwendungen herstellerübergreifend funktioniert, weil sein Standard definiert ist.

Höhere digitale Wertschöpfung

Im Digitalen Zwilling sind alle Informationen vorhanden, die die Merkmale und Verhaltensweisen eines Assets charakterisieren. Die von der IDTA konzipierte Verwaltungsschale (Asset Administration Shell, AAS) setzt diesen Digitalen Zwilling für die Industrie 4.0 um.

Durch die vollkommene Interoperabilität ebnet die AAS den Weg zu einer höheren digitalen Wertschöpfung. Sie vereinfacht das Datenmanagement gleichermaßen bei nicht intelligenten und intelligenten Geräten. Die AAS bildet den gesamten Lebenszyklus von Produkten, Geräten, Maschinen und Anlagen ab.

Teilmodelle der AAS

Die AAS besteht aus einer Reihe von Teilmodellen, die alle Daten und Funktionalitäten eines bestimmten Assets – wie Merkmale, Eigenschaften, Zustände, Parameter, Messdaten und Fähigkeiten – beschreiben. Die AAS ermöglicht die Nutzung verschiedener Kommunikationskanäle sowie Anwendungen und verbindet Gegenstände mit der vernetzten, digitalen und dezentralen Welt.

Ein Modell für die Zukunft

Einfache Kommunikation und Produktion. Die AAS erlaubt herstellerübergreifenden Austausch von Informationen mit branchenneutralen Standards.

Höhere digitale Wertschöpfung

Durch ein einfaches Datenmanagement für alle Gerätearten verbessert sich die digitale Wertschöpfung.

Vollständiges Abbild

Die AAS begleitet den gesamten Lebenszyklus von Geräten, Maschinen und Anlagen.

Wissen vermehren

Trainings & Schulungen

Industrial Digital Twin Association

Use Cases

Sehen Sie sich ein Beispiel für den Einsatz eines digitalen Zwillings und der Verwaltungsschale bei einem unserer Partnerunternehmen an: das Digitale Typenschild.

Beispiel ansehen

Digital Twin Awareness von der IDTA und U4I

Zielgruppe: Führungskräfte mit Interesse an der Entwicklung eines grundlegenden Verständnisses des digitalen Zwillings und der Verwaltungsschale.

Mehr erfahren

Kontakt

Bei allen anderen Fragen rund um das Thema „Ausbildung und Know-how für den Digitalen Zwilling“, auch bei firmenspezifischen Programmen, wenden Sie sich bitte direkt an uns – wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten auf.

Schreiben Sei uns

Freier Zugang

Open Source

Industrial Digital Twin Association

Open Source

Einfacher Start für Ihre eigene Asset Administration Shell. Mit Open Source können Sie einfach und schnell Ihre eigene AAS erstellen oder einen eigenen Server mit Ihren AAS installieren. Mit dem AASX Package Explorer erhalten Sie einen leistungsfähigen Editor für AAS.

Der AASX Server steht Ihnen zum sofortigen Einsatz als Docker bereit.

Eclipse Foundation

Über die Erprobung der AAS hinaus möchte Ihnen die IDTA Open Source zum Einsatz in Produkten und Systemen zur Verfügung stellen. Diese Produktisierung der AAS findet in den entsprechenden Eclipse Projekten statt. Die über viele Jahre bewährten Regeln der Eclipse Foundation kommen hierfür zum Einsatz.

Coming soon…

GitHub Repositories

Der Quelltext der Open Source Projekte wird in GitHub Repositories gepflegt. Mit der GitHub Continuous Integration werden stets aktuelle Versionen für den Test erzeugt. In weiteren GitHub Repositories stehen AAS Teilmodelle, Spezifikationen und FAQs zur Verfügung.

Zu GitHub wechseln

Ähnliche Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Gemeinsam mit Plattform Industrie 4.0 die Digitalisierung gestalten

Gemeinsam mit Plattform Industrie 4.0 die Digitalisierung gestalten

IDTA wurde von VDMA und ZVEI gemeinsam mit Bitkom und 20 Unternehmen gegründet.
Mehr erfahren
Die IDTA begrüßt die GAIA-X-Initiative

Die IDTA begrüßt die GAIA-X-Initiative

Digitale Zwillinge werden für industrielle Anwendungen zum Kernelement der digitalen Wertschöpfung. Die IDTA erstellt mit der Asset Administration Shell einen innovativen, standardisierten und offenen…
Mehr erfahren
Digitales Typenschild

Digitales Typenschild

Alle Produktinformationen in digitaler Form, ein gemeinsamer Standard für erweiterte Produkt-Services, jederzeit aktualisierbar und Verzicht auf Papierressourcen.
Mehr erfahren