Interaktionsmuster

Interaktionsmuster

typische Folge von Nachrichten (Primitive oder Benachrichtigungen) zwischen interagierenden Entitäten als Lösung zu oft gestelltem Interaktionsbedarf

Anmerkung: Normalerweise folgen Entitäten in einem Interaktionsmuster vordefinierten Rollen (z.B. Consumer/Provider, Publisher/Subscriber) und zugeordneten Einschränkungen (z.B. Reihenfolge und Richtung von Primitiven oder Benachrichtigungen)

Quelle:

  • DIN SPEC 16593-1:2018-04 (angepasst)